CT gezielte Infiltrationen im Kompetenzcenter Gesundheit St. Stephan

Von Januar 16, 2019 März 4th, 2019 News

Ein wesentlicher Schwerpunkt der Radiologischen Ordination DDr. Artmann sind gezielte minimalinvasive Behandlungen von Rückenschmerzen, wie z.B. die epidurale Infiltration, die periradiculäre Infiltration oder die Facettengelenksinfiltration. Dabei wir unter CT-Sicht ein Medikamentengemisch aus einem entzündungshemmenden, ab-schwellenden Präparat und einem Schmerzmittel, punktgenau an die Entstehung der Schmerzen appliziert. Nach 2-3 Behandlungen hat sich bei über 80% der betroffenen Personen einen deutliche Besserung der Beschwerden eingestellt. Eine Spezialkompetenz ist die CT gezielte permanente Facettengelenksdenervierung (Rhizotomie), die dann zum Einsatz kommt, wenn eine Facettengelenksinfiltration nur kurzfristige und unzureichende Besserung bringt.